SPORT


Die russische Nationalmannschaft im Akademischen Rudern kommt nach Mingetschaur

Baku, den 10. Januar (AZERTAG). Das neue dem Betrieb übergebene Olympische Zentrum „Kür“ empfängt die ersten Gäste aus dem Ausland. Das russische Nationalteam im Akademischen Ruder wird hier sich im Trainingslager einrichten. Wie es von der Nationalen Föderation im Akademischen Rudern AZERTAG mitgeteilt wurde, treffen die russischen Sportler am 11. Januar ein.

Die gesamte Gruppe besteht aus 11 Personen, darunter 7 Sportler, den Rest bildet das Trainercorps und das technische Personal. Der Trainingsaufenthalt der russischen Mannschaft dauert voraussichtlich bis zur drei Wochen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind