WIRTSCHAFT


EU-Kommissionspräsidentin: Wir werden Gaslieferungen aus Aserbaidschan verdoppeln

Baku, 18. Juli, AZERTAC

Wir werden die Gasmenge verdoppeln, die aus Aserbaidschan in die Europäische Union geliefert wird.

Das sagte die EU-Kommissionspräsidentin, Ursula von der Leyen, in einer Presseerklärung nach ihrem Treffen mit dem aserbaidschanischen Präsidenten, Ilham Aliyev, am 18. Juli in Baku, berichtete AZERTAC.

Frau Ursula von der Leyen machte darauf aufmerksam, dass sich die Europäische Union mit dem heute unterzeichneten Memorandum zum Ausbau des südlichen Gaskorridors verpflichtet habe: ”Dies ist bereits eine sehr wichtige Versorgungsroute für die Europäische Union. Jährlich werden 8 Milliarden Kubikmeter Erdgas durch sie transportiert. Wir werden diese Menge innerhalb von wenigen Jahren auf 20 Milliarden Kubikmeter erhöhen. ”Im nächsten Jahr wird dieses Volumen 12 Milliarden Kubikmeter erreichen. Damit werden wir Gaslieferungen aus Russland reduzieren und einen wesentlichen Beitrag zur Versorgungssicherheit Europas leisten.“

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind