REGIONEN


Eine Gruppe ausländischer Journalisten besucht Schuscha

Schuscha, 25. Februar, AZERTAC

Eine Gruppe ausländischer Journalisten hat die von der armenischen Besatzung befreite Stadt Schuscha besucht.

Im Rahmen des Besuchs in der aserbaidschanisichen Kulturhauptstadt werden ausländische Medienvertreter das Mausoleum von Molla Panah Vagif, die Obere Govhar-Agha-Moschee, die Untere Govhar-Agha-Moschee, die Festung von Schuscha und das berühmte Flachland “Dschidir Düsü” in der Nähe von Schuscha besichtigen.

 

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind