POLITIK


Eine Gruppe von Militärpersonen mit Orden ausgezeichnet

Baku, 16. Dezember, AZERTAC

Am Dienstag, dem 15. Dezember unterzeichnete Präsident Ilham Aliyev einen Erlass "Über die Auszeichnung einer Gruppe von Soldaten und hochrangigen Offizieren der Streitkräfte der Republik Aserbaidschan".

Nach dem Erlass wurden eine Gruppe von Armeeangehörigen, die bei dem Kämpfen um die Wiederherstellung der territorialen Integrität der Republik Aserbaidschan das hohe Maß an Professionalität gezeigt, eine Heldentat vollbracht, militärische Ausrüstung des Feindes zerstört und ihre Kampfaufgaben mit Würde erfüllt, ihr Leben für das Vaterland hingegeben haben, mit Orden "Aserbaidschanische Flagge", "Rəşadət" (deutsch: Orden der Tapferkeit oder Tapferkeitsorden) und "Für den Dienst am Vaterland" ausgezeichnet.

AZERTAC zufolge erhielten 288 Soldaten der aserbaidschanischen Streitkräfte den Orden "Aserbaidschanische Flagge", und 56 weitere Militärpersonen wurde dieser Auszeichnung nach ihrem Tod für würdig befunden. Zwei von mit dem Orden "Aserbaidschanische Flagge" ausgezeichneten Armeeangehörigen sind Generalleutnants, zwei Generalmajore und 12 Oberste.

Darüber hinaus wurden 105 Soldaten der Tapferkeitsorden dritter Klasse verliehen. 15 von ihnen wurden nach dem Tod mit diesem Orden ausgezeichnet. Sechs von mit dem Rəşadət-Orden ausgezeichneten Personen sind Oberste.

Außerdem wurde 3 Generalleutnants der Orden erster Klasse "Für den Dienst am Vaterland", 9 weiteren Armeeangehörigen dieser Orden zweiter Klasse und 331 Soldaten dritter Klasse und 44 Personen nach ihrem Tod verliehen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind