GESELLSCHAFT


Erdbeben der Stärke 5,1 erschüttert Schamachi

Baku, 20. November, AZERTAC

In der Region Schamachi, 20 Kilometer südlich von der seismischen Station Pirgulu, gab es ein Erdbeben.

Laut Angaben des seismologischen Dienstes der Republik Aserbaidschan gegenüber AZERTAC ereignete sich das Beben am Samstag, dem 20. November um 16:46 Uhr Ortszeit in einer Tiefe von 42 km und von 5,1 auf der Richter-Skala.

Das Beben wurde auch in einer Reihe von umliegenden Gebieten verspürt.

Über Verletzte oder Schäden wurde zunächst nichts bekannt.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind