WELT


Erdbeben in der Türkei

Istanbul, 17. Februar, AZERTAC

Im Landkreis Pülümür der türkischen Provinz Tuncel ist ein Erdbeben der Stärke 4,1 registriert worden, wie das AZERTAC-Büro in Istanbul unter Berufung auf die Katastrophenschutzbehörde AFAD meldet.

Das Beben ereignete sich am Mittwoch, dem 17. Februar um 13:02 Uhr Ortszeit.

Es wurde auch in einer Reihe von umliegenden Regionen verspürt.

Über Verletzte oder Schäden wurde zunächst nichts bekannt.

Das Beben sorgte kurze Zeit für Panik bei den Bewohnern.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind