WELT


Erneut Luftangriffe auf Kiew

Kiew, 18. Mai, AZERTAC

İn der vergangenen Nacht wurden nach ukrainischen Angaben erneut die Hauptstadt Kiew und andere Regionen des Landes angegriffen.

Der Leiter der Kiewer Militärverwaltung, Popko, erklärte, es sei der neunte Luftangriff auf die Hauptstadt seit Anfang Mai gewesen. Russische Bomber hätten aus der Region des Kaspischen Meers kommend Marschflugkörper gestartet. Anschließend hätten Aufklärungsdrohnen Kiew überflogen. Alle Ziele im Luftraum über der Stadt seien aufgespürt und zerstört worden.

Nach Angaben von Kiews Bürgermeister Klitschko geriet durch herabfallende Trümmer ein Unternehmen in Brand. Verletzte seien nicht gemeldet worden, erklärte er. In Odessa wurde bei einem Angriff auf ein Industriegelände ein Mensch getötet. Laut der Armee gab es zudem Angriffe mit Marschflugkörpern in der Region Winnyzja im Landesinneren.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind