OFFIZIELLE NEWS


Erste Vizepräsidentin Aserbaidschans Mehriban Aliyeva trifft sich mit chinesischer Delegation

Baku, 31. August, AZERTAC

Am Freitag, dem 31. August ist die Erste Vizepräsidentin der Republik Aserbaidschan, Mehriban Aliyeva, mit einer Delegation um die Vorsitzende der Assoziation der Volksrepublik China für Freundschaft mit Ausland, Li Xiaolin, zusammengetroffen, wie AZERTAC berichtete.

M.Aliyeva zeigte sich zuversichtlich, dass der Besuch chinesischer Gäste in Aserbaidschan erfolgreich sein wird. Sie bedankte sich bei Frau Li Xiaolin für ihr Engagement für die Stärkung der Beziehungen zwischen Aserbaidschan und China.

Die Erste Vizepräsidentin erinnerte im Laufe des Gesprächs daran, dass die Heydar Aliyev Stiftung mit der Assoziation der Volksrepublik China für Freundschaft mit Ausland eng kooperiert. Sie sagte, dass letztes Jahr das Memorandum für Freundschaft und Zusammenarbeit zwischen den beiden Organisationen unterzeichnet wurde. In diesem Jahr wurde das Sommerlager in China auch von Kindern aus Aserbaidschan besucht. Darüber hinaus fanden aserbaidschanische Kulturtage in China, einschließlich eine Reihe von Ausstellungen wurden organisiert, fügte M.Aliyeva hinzu. Es gebe großes Potenzial für die weitere Vertiefung der Zusammenarbeit in verschiedenen Bereichen, insbesondere im Verkehrsbereich, sagte sie.

M.Aliyeva zeigte sich zuversichtlich, dass sehr gute Freundschaftsbeziehungen zwischen Aserbaidschan und China aufgenommen wurden, und dieser Besuch von Li Xiaolin einen wesentlichen Beitrag zum Aufnahme neuer Partnerschaftsbeziehungen leisten würde.

Frau Li Xiaolin äußerte sich zufrieden mit dem Treffen mit Mehriban Aliyeva sowie ihrer ersten Reise nach Aserbaidschan und betonte die Bedeutung dieses Treffens für die zukünftige Zusammenarbeit. Sie sagte, dass sie von großen Entwicklungsprozessen in der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku sehr beindruckt wurde.

Am Ende des Treffens überreichte die Erste Vizepräsidentin den chinesischen Gästen ein Erinnerungsgeschenk.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns