POLITIK


Erste Vizepräsidentin Mehriban Aliyeva: Der 20. Januar 1990 ging als einer der tragischsten Tage in die Geschichte Aserbaidschans ein

Baku, 20. Januar, AZERTAC

Die Erste Vizepräsidentin der Republik Aserbaidschan Mehriban Aliyeva hat anlässlich des 30. Jahrestages der 20. Januartragödie eine Veröffentlichung auf ihrer Instagram-Seite gepostet.

In der Veröffentlichung der Ersten Vizepräsidentin heißt es: "Der 20. Januar 1990 ist als einer der tragischsten Tage in die Geschichte Aserbaidschans eingegangen. Vor 30 Jahren haben die tapferen Söhne und Töchter unseres Volkes ihr Leben für die Freiheit und Unabhängigkeit unseres Heimatlandes hingegeben. Ich ehre das Gedenken von unschuldigen Opfern der 20. Januartragödie mit großem Respekt. Gott sei den Seelen von allen unseren Märtyrern gnädig".

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind