OFFIZIELLE NEWS


Erste Vizepräsidentin Mehriban Aliyeva: Tragödien wie der Völkermord von Chodschali können nicht vergessen werden

Baku, 26. Februar, AZERTAC

Die Erste Vizepräsidentin der Republik Aserbaidschan Mehriban Aliyeva teilte auf der offiziellen Instagram-Seite einen Beitrag zum 29. Jahrestag des Völkermords von Chodschali, wie AZERTAC berichtete.

"Tragödien wie der Völkermord von Chodschali können nicht vergessen werden. Es gibt keine Rechtfertigung für eine brutale Ermordung einer großen Anzahl von unschuldigen Menschen! Wir werden uns weiterhin bemühen, Versuche zu verhindern, um die Wahrheiten über diese schrecklichen Ereignisse zu verzerren. Ich gedenke mit großem Respekt der Opfer des Völkermords von Chodschali. Gott sei den Seelen von allen unseren Märtyrern gnädig!

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns