WIRTSCHAFT


Erstes internationales Verkehrsforum in Baku

Baku, 30. September, AZERTAC

Vom 13. bis 14. Oktober wird zum ersten Mal in Baku das Internationale Verkehrsforum stattfinden.

AZERTAC zufolge ist das Internationale Verkehrsforum mit 57 Mitgliedern die größte Verkehrskoalition der Welt. Aserbaidschan ist auch eines der ordentlichen Mitglieder dieser Struktur.

Das sagte die Abteilungsleiterin für Öffentlichkeitsarbeit des staatlichen Straßentransportdienstes Nurida Allahyarova in einem exklusiven Interview mit AZERTAC.

Sie erinnerte daran, dass am 28. August dieses Jahres Präsident Ilham Aliyev ein historisches Dekret über eine Änderung im Gesetz über den Straßenverkehr unterzeichnete. Laut diesem Dekret hat Aserbaidschan bereits Verpflichtungen zum internationalen Personen- und Güterverkehr übernommen.

Das heißt, dass Aserbaidschan gemäß den Anforderungen der Qualitätscharta des Internationalen Transportforums am internationalen Personen- und Güterverkehr teilnehmen wird.

Die Abhaltung solch eines Forums in Aserbaidschan ist ein Zeichen für große Erfolge des Landes in diesem Bereich, so Nurida Allahyarova.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind