WIRTSCHAFT


Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung startet neue Projekte im Bereich erneuerbarer Energien in Aserbaidschan

Baku, 24. Juni, AZERTAC

Die Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBWE) wird neue Projekte im Bereich der erneuerbaren Energien in Aserbaidschan starten.

Das sagte Kamola Mahmudova, Leiterin des EBWE-Büros in Aserbaidschan, auf der 24. Jahresversammlung der Schwarzmeer-Handels- und Entwicklungsbank in Baku, berichtete AZERTAC.

Sie sagte, dass in der zweitgrößten aserbaidschanischen Stadt Ganja bereits ein Projekt zur Verwertung fester Abfälle gestartet wurde. Zwei weitere Solar- und Windenergieprojekte sollen in diesem Jahr gestartet werden. Die Bank wird die ”grüne Wirtschaft“ in Aserbaidschan weiterhin unterstützen, so Frau Kamola Mahmudova.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind