WIRTSCHAFT


Export von Erdgas aus Aserbaidschan um 16 Prozent gestiegen

Baku, 18. Januar, AZERTAC

Im vergangenen Jahr 2020 wurden in Aserbaidschan insgesamt 12 Milliarden Kubikmeter Erdgas verbraucht.

Laut der Auskunft des Ölkonzerns SOCAR gegenüber AZERTAC sei der Export von Erdgas aus Aserbaidschan im Vorjahr 2020 um 16 Prozent gewachsen. 2020 exportierte Aserbaidschan insgesamt 13,4 Milliarden Kubikmeter Erdgas, hieß es.

Georgien und die Türkei gehören zu den Erdgas-Kunden Aserbaidschans. Seit dem 31. Dezember 2020 fließt erstmals Erdgas aus Aserbaidschan nach Europa.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind