SPORT


FFA entlässt Frauen-Nationaltrainer Alen Stajcic

Baku, 19. Januar, AZERTAC

Nur wenige Monate vor der Fußball-WM 2019 hat der australische Fußball-Verband FFA überraschend Frauen-Nationaltrainer Alen Stajcic entlassen.

"Wir vertrauen nicht mehr darauf, das Alen die richtige Person ist, um die Mannschaft und den Trainerstab zu führen", sagte Verbandschef David Gallop. Der 45-jährige Stajcic hatte das Amt 2014 übernommen und die "Matildas" zwischenzeitlich bis auf den vierten Platz in der Weltrangliste geführt.

Die FFA hatte kürzlich vertrauliche Umfragen in der Mannschaft durchgeführt. "Die FFA fühlt sich verpflichtet, das bestmögliche Umfeld für die Matildas zu schaffen. Die Veränderungen sind mit diesem Vorsatz im Hinterkopf gemacht worden", so Gallop.

Wer den Posten übernehmen wird, ist noch nicht bekannt. Die Australierinnen treffen bei der WM in Frankreich (7. Juni bis 7. Juli) in der Gruppe C auf Italien, Brasilien und Jamaika.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind