SPORT


FIFA-Ethikkommission Lee Harmon für drei Monate gesperrt

Baku, 7. März, AZERTAC 

Die Ethikkommission des Fußball-Weltverbandes FIFA hat das Councilmitglied Lee Harmon mit sofortiger Wirkung für drei Monate gesperrt.

Gegen den Präsidenten des Fußballverbandes der Cook-Inseln und Vize-Präsident der Ozeanischen Konföderation OFC war seit vergangenem Sommer wegen des Weiterverkaufs von Tickets für die WM 2018 in Russland ermittelt worden.

Harmon muss zudem 20.000 Schweizer Franken (umgerechnet 17.600 Euro) Strafe zahlen. Die rechtsprechende Kammer der Ethikkommission bestätigte mit diesen Sanktionen eine entsprechende Verständigung der untersuchenden Kammer mit Harmon.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind