SPORT


FIFA reduziert Gordon Derricks Strafe auf vier Jahre

Baku, 31. Juli, AZERTAC

Die Berufungskommission des Fußball-Weltverbandes FIFA hat die Sperre gegen den früheren Präsidenten der Karibischen Fußball-Union (CFU), Gordon Derrick, auf vier Jahre reduziert.

Derrick war im vergangenen September für sechs Jahre gesperrt worden, nachdem er in mehreren Fällen der Korruption überführt worden war.

Die FIFA verringerte zudem die ursprünglich verhängte Geldstrafe von 30.000 Schweizer Franken (ca. 26.000 Euro) auf die Hälfte des Betrages.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind