SPORT


Fährt Formel 1 wieder in Malaysia?

Baku, 20. April, AZERTAC

Fährt die Formel 1 in Zukunft wieder in Malaysia? Die Verantwortlichen des Sepang International Circuit wollen zumindest nicht ausschließen, dass die Königsklasse irgendwann wieder auf dem Kurs nahe Kuala Lumpur gastieren wird. Ganz oben auf der Liste steht ein Formel-1-Comeback jedoch derzeit nicht.

"Das hat bei mir derzeit nicht oberste Priorität", sagt Streckenchef Azhan Shafriman Hanif gegenüber "Bernama". "Aber wenn die Gelegenheit kommt und das Angebot gut ist, dann unterstütze ich diese Idee sehr."

Zuletzt wollte Malaysia das Rennen nicht mehr austragen, weil der Regierung das Antrittsgeld zu hoch geworden war. Zudem gibt es mit Singapur einen zweiten Grand Prix im näheren Umfeld, der potenzielle Zuschauer abziehen könnte.

Sollte man sich für ein Comeback entscheiden, will der Streckenchef aber mit der Regierung über mögliche Subventionen sprechen, um die Antrittsgelder bezahlen zu können. "Das Geld muss es aber für die Regierung und auch die Fans wert sein", betont er.

Malaysia gab 1999 sein Debüt in der Formel 1 und war bis 2017 ununterbrochen im Kalender. Mit vier Siegen ist Sebastian Vettel Rekordgewinner auf der Strecke.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind