KULTUR


Fernsehsender in Russland veröffentlicht Reportage über Bariton Elchin Azizov

Moskau, 6. April, AZERTAC

Die Nachrichtensendung "Vremya" des ersten Fernsehsenders in Russland veröffentliichte eine Reportage über den aserbaidschanischen Volkskünstler, Solisten des russischen Bolschoi-Theaters Elchin Azizov.

AZERTAC zufolge nannte Berichterstatter ihn einen der besten Baritone der Welt.

Elchin Azizov bleibt angesichts der Verbreitung des neuartigen Coronavirus zu Hause und verbringt seine Tage in vorübergehender sozialer Isolierung in seiner Wohnung in Moskau. Der weltberühmte Bariton sagt, dass es ihm wirklich schwer fällt, weil er singen will. Der Künstler will aber seine Nachbarn gar nicht stören. Millionen von Zuschauern würden Elchin auf der Bühne gerne hören, jedoch wagt er es nicht, in seiner Wohnung zu singen, so Bericherstatter.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind