WELT


Feuer im Krankenhauses Balikli in Istanbul

Istanbul. 4. August, AZERTAC

Im Krankenhaus Balikli in Istanbul Zeytinburnu brach heute gegen 12:30 Uhr aus unbekannter Ursache ein Feuer aus.

Nach der Benachrichtigung wurden Feuerwehrleute, Gesundheits- und Polizeiteams aus einer Reihe von Distrikten in die Region entsandt.

Das Krankenhaus wurde evakuiert, während das Feuer andauerte, bei dem die Flammen in kurzer Zeit das gesamte Dach des Gebäudes erfassten.

Die Feuerwehr löscht den Brand weiter aus.

Es wurde angegeben, dass das Feuer in der Pflegeheimabteilung des Krankenhauses Balikli ausgebrochen sei.

Einige Patienten wurden im Rollstuhl herausgebracht, andere auf dem Schoß.

Während die Polizei umfangreiche Sicherheitsmaßnahmen in der Region ergriff, intervenierten Gesundheitsteams bei den vom Brandrauch betroffenen Bürgern.

Der Bürgermeister von Zeytinburnu, Ömer Arisoy, der an der Live-Übertragung von NTV per Telefon teilnahm, sagte: “Es erschien in der Pflegeheimabteilung des Krankenhauses. Alle Patienten wurden nach dem Rauch evakuiert. Derzeit versuchen sie, sie unter Kontrolle zu bringen. Es wurde früh bemerkt und die Patienten wurden evakuiert. Ich erfuhr, dass noch etwa 100 ältere Menschen übrig sind. Alle wurden evakuiert, bevor sich das Feuer ausbreitete.“

Beamte des Gouverneurs von Istanbul berichteten, dass bisher keine Todesfälle oder Verletzungen aufgrund des Feuers gemeldet wurden und dass fast 80 Patienten in andere Krankenhäuser verlegt wurden.

Das Krankenhaus Balikli befindet sich im Stadtteil Zeytinburnu in Istanbul.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind