POLITIK


Film über Chodschali in Fernsehsendern von Kalifornien gezeigt

Washington, 23 Februar, AZERTAC

Der Film “Running from the Darkness“ (Rennen aus der Dunkelheit), der von US-amerikanischen Filmmachern über den Völkermord von Chodschali gedreht wurde, wird in einer von Fernsehsendern von Kalifornien gezeigt. Hier sei es erwähnt, dass dieser Film der erste dokumentarische Film über den Völkermord von Chodschali ist.

AZERTAC zufolge wird der Dokumentarfilm auf Initiative des Generalkonsulates von Aserbaidschan in Los-Angeles und mit Organisationsunterstützung von unserer in Kalifornien lebenden Landsmännin Zarifa Musayeva vorgeführt.

Der Film wurde nach Motiven der Interviews der während dieses Massakers infolge eines Wunders am Leben gebliebenen Bewohner der Stadt Chodschali gedreht. Der Film wird innerhalb eines Jahres in öffentlichen Kanälen von Nordkalifornien, San Francisco, Campbell, Mountain View, Los Altos, Palo Alto, Menlo Park, Atherton und in einer von lokalen Fernsehsendern gezeigt werden.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind