SPORT


Flamme der 2. Europaspiele wird bis zum Stadion "Dinamo" 7700 km zurückgelegt haben

Minsk, 21. Juni, AZERTAC

Die Stafette "Flamme des Friedens" der 2. Europaspiele ist im Zentralen Botanischen Garten in Minsk begrüßt. Das gab der Pressedienst der Nationalen Akademie der Wissenschaften bekannt, wie das Korrespondenzbüro von AZERTAC berichtete.

"Die Flamme der 2. Europaspiele wird bis zum Stadion "Dinamo" 7700 km zurückgelegt haben. Die Flamme wurde am 3. Mai in Ara Pacis Museum (Rom) entzündet. Die "Flamme des Friedens" besuchte Italien, die Slowakei, Slowenien, Ungarn, Österreich, Tschechien, Polen. Am 12. Mai ist sie in Belarus und am 17. Juni in Minsk eingetroffen. Die "Flamme des Friedens" wurde durch Hauptprospekte der belarussischen Hauptstadt getragen und besuchte Betriebe, Gedenkstätten. Im Zentralen Botanischen Garten wurden ca. 3 km zurückgelegt. Die Stafette geht am 21. Juni auf dem Nationalen olympischen Stadion "Dinamo" zu Ende. Bei der Eröffnungsveranstaltung der Spiele wird die Flamme des Forums entzündet.

Die 2. Europaspiele finden in Minsk vom 21. bis 30. Juni statt. Über 4000 Athleten aus 50 Ländern werden um 200 Medaillen kämpfen. Das russische Team ist sehr repräsentativ und besteht aus 225 Athleten, die in allen Sportarten vertreten sind.

Aserbaidschan ist bei den 2. Europaspielen in Minsk durch 82 Athleten vertreten.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind