SPORT


Formel 1: Mick Schumacher fiebert Grand-Prix-Debüt entgegen

Baku, 23. März, AZERTAC

Die Formel 1 hat wieder einen Schumacher. Mick Schumacher, Formel-2-Champion und Sohn von Siebenfach-Weltmeister Michael geht achteinhalb Jahre nach dessen Karriereende für das US-amerikanische Haas F1-Team ins Rennen.

Mick Schumacher bringt einen der größten Namen in die Formel 1 zurück. Der Sohn des Rekordweltmeisters Michael Schumacher startet in dieser Saison für das US-amerikanische Haas-Team und kann es kaum erwarten, in die Fußstapfen seines berühmten Vaters zu treten. "Ich habe 15 Jahre lang davon geträumt, einer der 20 Fahrer zu sein, schon seit ich ein Kind war", sagt Mick Schumacher, der an diesem Montag seinen 22. Geburtstag feiert.

Bei den Testfahrten in Bahrain, wo am 28. März das Auftaktrennen der Formel 1 stattfindet, lief allerdings noch nicht alles rund. Und so wird frühestens das Qualifying zeigen, wo Schumacher und Haas im Gesamtfeld stehen werden.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind