POLITIK


Fragen militärischer Zusammenarbeit zwischen Aserbaidschan und Italien diskutiert

Baku, 18. November, AZERTAC

In der Verwaltung für internationale militärische Zusammenarbeit hat ein Treffen zwischen den Delegationen des Verteidigungsministeriums der Republik Aserbaidschan und des Generalstabs der Italienischen Republik stattgefunden. Bei dem Treffen wurde der bilaterale Kooperationsplan erörtert.

Die Seiten tauschten sich auch über den aktuellen Stand und die Perspektiven für eine Zusammenarbeit zwischen der aserbaidschanischen Armee und den italienischen Streitkräften sowie über regionale Sicherheitsfragen aus, wie der Pressedienst des Verteidigungsministeriums der Nachrichtenagentur AZERTAC mitteilte.

Darüber hinaus wurden eine Reihe von Bereichen der bilateralen Zusammenarbeit für die kommenden Jahre betrachtet.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind