REGIONEN


Frédérique Dumas: Wir werden uns als Mitglieder französischer Nationalversammlung mit einem Brief über armenische Gräueltaten an UNESCO richten

Füsuli, 24. Juli, AZERTAC

Wir waren von diesem Besuch in der Stadt Füsuli sehr beeindruckt. Hier wurde alles zerstört. Das machte uns sehr bitter.

Wir waren hier von verbrannten und zerstörten Gebäuden, insbesondere Kultstätten und Moscheen sehr beeindruckt. Uns wurde mitgeteilt, dass vor der Besatzung in der Stadt Füsuli etwa 20.000 Menschen gelebt haben. Die ganze Stadt wurde zerstört. Alle Einwohner wurden aus ihren Häusern vertrieben. Historische, kulturelle und architektonische Muster wurden zerstört. Das ist sehr beeindruckend.

Das sagte in ihrem Interview mit AZERTAC Frédérique Dumas, Delegationsmitglied der französischen Nationalversammlung, als sie über ihre Impressionen über die Reise in die Stadt Füsuli schilderte.

“Wenn historische und kulturelle Denkmäler zerstört werden, ist das ein Verbrechen gegen das nationale Kulturerbe. Als Mitglieder der französischen Nationalversammlung werden wir uns mit einem Brief an den Generalsekretär der UNESCO richten. "Lassen Sie eine Untersuchungsmission hierherkommen, um enorme Zerstörungen von historischen und kulturellen Denkmälern zu untersuchen“, so Frau Frédérique Dumas.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind