SPORT


Fußball-EM 2021: Vier Spiele finden in Baku statt

Baku, 10. Juni AZERTAC

Die Fußball-EM 2021 soll anlässlich des 60-jährigen Bestehens des Wettbewerbs in einer besonderen Form stattfinden: So werden die Spiele vom 11. Juni bis 11. Juli 2021 in elf europäischen Städten ausgetragen.

Mit einem Jahr Verspätung beginnt am 11. Juni in Rom die Fußball-Europameisterschaft 2021 mit der Partie Türkei gegen Italien.

Vier EM-Spiele finden in der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku statt.

Da die Fußball-EM trotz der Corona-Pandemie vor Zuschauern ausgetragen werden soll, mussten Dublin und Bilbao als Austragungsorte gestrichen werden, da beide Städte die Anforderungen der Uefa nicht erfüllen konnten. Die vier in Dublin geplanten Spiele werden in London und St. Petersburg ausgetragen, Sevilla trägt die Spiele ersatzweise für Bilbao aus.

Die EM-Gruppen im Überblick

An der Euro 2021 nehmen 24 Mannschaften teil; Ziel ist das Wembley-Stadion in London, in dem am 11. Juli 2021 das Finale stattfinden soll. Mit Finnland und Nordmazedonien gibt es zwei Neulinge bei einer EM-Endrunde.

Gruppe A: Italien, Schweiz, Türkei, Wales

Gruppe B: Belgien, Russland, Dänemark, Finnland

Gruppe C: Niederlande, Ukraine, Österreich, Nordmazedonien

Gruppe D: England, Kroatien, Tschechien, Schottland

Gruppe E: Spanien, Polen, Schweden, Slowakei

Gruppe F: Deutschland, Frankreich, Portugal, Ungarn

Spielplan der EM 2021

Nachfolgend finden Sie alle Spiele der Fußball-Europameisterschaft 2021 in chronologischer Reihenfolge.

EM-Vorrunde - 1. Spieltag

Fr., 11.06.

21.00 Uhr, Gruppe A in Rom: Türkei - Italien

Sa., 12.6.

15.00 Uhr, Gruppe A in Baku: Wales - Schweiz

18:00 Uhr, Gruppe B in Kopenhagen: Dänemark - Finnland

21:00 Uhr, Gruppe B in St. Petersburg: Belgien - Russland

So., 13.6.

15:00 Uhr, Gruppe D in London: England - Kroatien

18:00 Uhr, Gruppe C in Bukarest: Österreich - Nordmazedonien

21:00 Uhr, Gruppe C in Amsterdam: Niederlande - Ukraine

Mo., 14.6.

15:00 Uhr, Gruppe D in Glasgow: Schottland - Tschechien

18:00 Uhr, Gruppe E in St. Petersburg: Polen - Slowakei

21:00 Uhr, Gruppe E in Sevilla: Spanien – Schweden

Di., 15.6.

18:00 Uhr, Gruppe F in Budapest: Ungarn - Portugal

21:00 Uhr, Gruppe F in München: Frankreich - Deutschland

EM-Vorrunde - 2. Spieltag

Mi., 16.6.

15:00 Uhr, Gruppe B in St. Petersburg: Finnland - Russland

18:00 Uhr, Gruppe A in Baku: Türkei - Wales

21:00 Uhr, Gruppe A in Rom: Italien - Schweiz

Do., 17.6.

15:00 Uhr, Gruppe C in Bukarest: Ukraine - Nordmazedonien

18:00 Uhr, Gruppe B in Kopenhagen: Dänemark - Belgien

21:00 Uhr, Gruppe C in Amsterdam: Niederlande - Österreich

Fr., 18.6.

15:00 Uhr, Gruppe E in St. Petersburg: Schweden - Slowakei

18:00 Uhr, Gruppe D in Glasgow: Kroatien - Tschechien

21:00 Uhr, Gruppe D in London: England - Schottland

Sa., 19.6.

15:00 Uhr, Gruppe F in Budapest: Ungarn - Frankreich

18:00 Uhr, Gruppe F in München: Portugal - Deutschland

21:00 Uhr, Gruppe E in Sevilla: Spanien - Polen

EM-Vorrunde - 3. Spieltag

So., 20.6.

18:00 Uhr, Gruppe A in Rom: Italien - Wales

18:00 Uhr, Gruppe A in Baku: Schweiz - Türkei

Mo., 21.6.

18:00 Uhr, Gruppe C in Amsterdam: Nordmazedonien - Niederlande

18:00 Uhr, Gruppe C in Bukarest: Ukraine - Österreich

21:00 Uhr, Gruppe B in Kopenhagen: Russland - Dänemark

21:00 Uhr, Gruppe B in St. Petersburg: Finnland - Belgien

Di., 22.6.

21:00 Uhr, Gruppe D in London: Tschechien - England

21:00 Uhr, Gruppe D in Glasgow: Kroatien - Schottland

Mi., 23.6.

18:00 Uhr, Gruppe E in Sevilla: Slowakei - Spanien

18:00 Uhr, Gruppe E in St. Petersburg: Schweden - Polen

21:00 Uhr, Gruppe F in München: Deutschland - Ungarn

21:00 Uhr, Gruppe F in Budapest: Portugal - Frankreich

EM-Achtelfinale

Sa., 26.6.

18:00 Uhr in Amsterdam: Zweiter Gruppe A - Zweiter Gruppe B

21:00 Uhr in London: Sieger Gruppe A - Zweiter Gruppe C

So., 27.6.

18:00 Uhr in Budapest: Sieger Gruppe C - Dritter Gruppe D/E/F

21:00 Uhr in Sevilla: Sieger Gruppe B - Dritter Gruppe A/D/E/F

Mo., 28.6.

18:00 Uhr in Kopenhagen: Zweiter Gruppe D - Zweiter Gruppe E

21:00 Uhr in Bukarest: Sieger Gruppe F - Dritter Gruppe A/B/C

Di., 29.6.

18:00 Uhr in London: Sieger Gruppe D - Zweiter Gruppe F

21:00 Uhr in Glasgow: Sieger Gruppe E - Dritter Gruppe A/B/C/D

EM-Viertelfinale

Fr., 2.7.

18:00 Uhr in St. Petersburg: Sieger AF Bukarest - Sieger AF Kopenhagen

21:00 Uhr in München: Sieger AF Sevilla - Sieger AF London 1

Sa., 3.7.

18:00 Uhr in Baku: Sieger AF Budapest - Sieger AF Amsterdam

21:00 Uhr in Rom: Sieger AF Glasgow - Sieger AF London 2

EM-Halbfinale

Di., 6.7., 21 Uhr in London: Sieger VF München - Sieger VF St. Petersburg

Mi., 7.7., 21 Uhr in London: Sieger VF Rom - Sieger VF Baku

EM-Finale

So., 11.7., 21 Uhr in London: Sieger HF 1 - Sieger HF 2

In welchen Städten findet die EM 2021 statt?

Die Vorrunde der EM 2021 soll in 11 Städten in ganz Europa ausgetragen werden. Die Spielorte sind:

Gruppe A: Rom und Baku

Gruppe B: Kopenhagen und St. Petersburg

Gruppe C: Amsterdam und Bukarest

Gruppe D: London und Glasgow

Gruppe E: Sevilla und St. Petersburg

Gruppe F: München und Budapest

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind