SPORT


Fußball-Turnier in Kiew: Zwei Spiele ohne Sieg für aserbaidschanische U-17-Nationalmannschaft

Baku, 28. August, AZERTAC

Die aserbaidschanische U-17-Fußballnationalmannschaft hat am Dienstag auf dem internationalen Viktor Bannikov-Turnier in Kiew ihr zweites Spiel in der Gruppe C gegen die Ukraine austragen. Das Spiel, dass im Stadion Jubileiny stattfand, endete 2:4 für die Ukraine, wie AZERTAC unter Berufung auf die aserbaidschanischen Fußballverbände AFFA berichtete.

An dieser Stelle sei erwähnt, dass die aserbaidschanische Mannschaft auch beim ersten Spiel gegen Israel nicht besiegen konnte. Das Match endete mit 6:0 für Israel.

Die U-17-Nationalmannschaft wird am 29. August gegen Lettland spielen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind