WIRTSCHAFT


Fünf nationale Prioritäten für wirtschaftliche Entwicklung Aserbaidschans werden im nächsten Jahrzehnt umgesetzt

Baku, 2. Februar, AZERTAC

Fünf nationale Prioritäten für die sozioökonomische Entwicklung Aserbaidschans werden im nächsten Jahrzehnt umgesetzt.

Das sind in den nationalen Prioritäten "Aserbaidschan 2030: sozioökonomische Entwicklung" festgelegt, die durch das Dekret von Präsident Ilham Aliyev genehmigt worden sind.

Die folgenden fünf nationalen Prioritäten für wirtschaftliche Entwicklung des Landes sollten im nächsten Jahrzehnt umgesetzt werden:

- stetig wachsende wettbewerbsfähige Wirtschaft;

- eine Gesellschaft, die auf dynamischer, inklusiver und sozialer Gerechtigkeit beruht;

- wettbewerbsfähiges Humankapital und Raum moderner Innovationen;

- Große Rückkehr in die befreiten Gebiete;

- saubere Umwelt und Land mit "grünem Wachstum".

Diese nationalen Prioritäten sind auch von besonderer Bedeutung für die Erfüllung der Verpflichtungen, die aus der "Transformation unserer Welt: Agenda für nachhaltige Entwicklung bis 2030" der Vereinten Nationen hervorgehen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind