POLITIK


Für Medien und Information zuständige Beamte der türkischen Staaten treffen sich zum vierten Mal in Istanbul

Istanbul, 14. Mai, AZERTAC

Die 4. Versammlung der Leiter der für Medien und Information zuständige Behörden der türkischen Staaten hat am Samstag, dem 14. Mai in Istanbul ihre Arbeit begonnen.

Eine aserbaidschanische Delegation unter der Leitung des Beraters des aserbaidschanischen Präsidenten, Hikmet Hajiyev, nimmt ebenfalls an der Veranstaltung teil.

Die Kommunikationsabteilung der Präsidialverwaltung der Türkei ist Gastgeber der Veranstaltung. Die Versammlung begann mit dem Treffen der Delegationen hinter geschlossenen Türen.

Im Rahmen des Programms ist die Abhaltung einer Reihe von Panelsitzungen zu den Themen "Die wachsende Rolle der Staatsdiplomatie in der türkischen Welt: TV-Serial-Sektor, ”Digitale Zukunft der türkischen Welt: Metaverse“, ”Kooperationsmöglichkeiten im Bereich der Translation Kontext eines gemeinsamen Blicks auf die türkische Welt“, ”Kampf gegen Fehlinformationen in der unrealistischen Zeit“ vorgesehen.

Neben den offiziellen Delegationen nehmen an der Veranstaltung die Leiter von Medien- und Kommunikationsstrukturen der türkischen Welt, Experten, Künstler, Social-Media-Phänomene, Wissenschaftler und Studenten der Kommunikationsfakultäten verschiedener Bildungseinrichtungen der teilnehmenden Länder teil.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind