SPORT


GP von Aserbaidschan: Formel-1-Boliden nach Baku gebracht

Baku, 22. April, AZERTAC

Die Formel 1 gastiert bereits zum vierten Mal im malerischen Baku am Kaspischen Meer. Der GP von Aserbaidschan wird in diesem Jahr am 26. und 28. April ausgetragen.

Am Vorabend des großen Rennens wurden die Boliden, einschließlich die nötige Ausrüstung für das Rennen aus Shanghai und Bahrain bereits nach Baku gebracht, wie AZERTAC berichtete.

Der größte Teil des Transports erfolgte durch die aserbaidschanische Luftverkehrsgesellschaft “Silk Way West Airlines”.

Die Räder der Boliden werden in speziellen Containern in einer konstanten Temperatur von +20 Grad Celsius transportiert.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind