SPORT


GRENKE Chess Classic: Arkadij Naiditsch aus Aserbaidschan gegen Lewon Aronian aus Armenien

Baku, 20. April, AZERTAC

In der Karlsruher Schwarzwaldhalle hat heute die 6. Auflage des "GRENKE Chess Classic" begonnen. Auch Arkadij Naiditsch aus Aserbaidschan nimmt an diesem Turnier teil, wie AZERTAC berichtete.

Der deutsche Spieler Vincent Keymer darf in der 1. Runde gegen den stärksten Spieler der Welt antreten: Mit Weiß geht es für Keymer gegen Weltmeister Magnus Carlsen. Georg Meier spielt, ebenfalls mit Weiß, gegen Francisco Vallejo Pons aus Spanien. Titelverteidiger Fabiano Caruana hat Schwarz gegen Peter Svidler. Außerdem spielen: Aronian gegen Naiditsch und Vachier-Lagrave gegen Anand.

Das GRENKE Chess Classic findet in diesem Jahr zum sechsten Mal statt. Die Namen der bisherigen Sieger lauten: Viswanathan Anand (2013), Arkadij Naiditsch (2014), Magnus Carlsen (2015), Lewon Aronian (2017) und Fabiano Caruana (2018). Diese fünf Spieler nehmen alle auch am aktuellen Turnier teil.

Die Bedenkzeit in dem Rundenturnier mit zehn Teilnehmern ist folgendermaßen geregelt: 100 Min./40 Züge + 50 Min./20 Züge + 15 Min/Rest + 30 Sek. ab dem ersten Zug. Remisvereinbarungen sind erst nach dem 40. Zug erlaubt.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind