WIRTSCHAFT


Gasexport aus Aserbaidschan in die Türkei gestiegen

Baku, 23. Januar, AZERTAC

Im vergangenen Jahr (2019) ist der Erdgasexport aus Aserbaidschan in die Türkei um fast 2 Milliarden Kubikmeter gestiegen, wie es in einem Bericht des Energieministeriums heißt.

Dem Bericht zufolge wurden durch die Baku-Tiflis-Erzurum-Pipeline (Südkaukasus-Pipeline-SCP) im Jahr 2019 insgesamt 9 Milliarden 141,4 Millionen Kubikmeter Gas in die Türkei exportiert. Darüber hinaus wurden 2 Milliarden 783,7 Millionen Kubikmeter aserbaidschanisches Gas durch die TANAP-Pipeline transportiert. Im vergangenen Jahr stiegen die aserbaidschanischen Erdgasexporte in die Türkei gegenüber dem Vorjahr um 1 Milliarde 934 Millionen Kubikmeter, hieß es in dem Bericht.

Hier sei erwähnt, dass im Jahr 2018 7 Milliarden 225 Millionen Kubikmeter aserbaidschanisches Gas in die Türkei exportiert. wurden

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind