GESELLSCHAFT


Gesetzentwurf "Über Medien" in AZERTAC diskutiert VIDEO

Baku, 29. Juni, AZERTAC

Am Dienstag, dem 29. Juni fand eine Diskussion über den Gesetzentwurf der Republik Aserbaidschan "Über Medien statt. Die Veranstaltung kam im Gebäude der einzigen amtlichen Nachrichtenagentur in Aserbaidschan (AZERTAC) zustande.

An den Diskussionen nahmen die Leitung der Agentur für Entwicklung der Medien, Vorstandsmitglieder von AZERTAC und Abteilungsleiter teil.

Zuerst wurden Blumen vor der Büste von großem Leader Heydar Aliyev im Foyer des AZERTAC-Gebäude nieder. Hier ehrte das Andenken von Maharram Ibrahimov, einem AZERTAC-Korrespondenten und Siradsch Abischov, einem Kameramann des Senders AzTV ehrte, die bei der Minenexplosion einer von armenischen Diversanten auf einem der Wege gelegten Landmine in der Region Kelbadschar tragisch ums Leben gekommen sind.

Die Veranstaltung setzte sich mit Diskussionen über den Gesetzentwurf der Republik Aserbaidschan "Über Medien“ fort.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind