SPORT


Gibraltar Chess Festival: Shakhriyar Mamedyarov gibt nach seiner Partie in Runde 2 Schachlektionen

Baku, 23. Januar, AZERTAC

Das Gibraltar Chess Festival ist eines der stärksten offenen Turniere des Jahres. Shakhriyar Mamedyarov, Maxime Vachier-Lagrave und Wang Hao führen die Setzliste an.

AZERTAC zufolge findet heute die dritte Runde des Turniers statt.

Shakhriyar Mamedyarov spielt in dieser Runde gegen Jules Moussard aus Frankreich. Vasif Durarbeyli spielt gegen Vasilios Kotronias aus Griechenland und eine andere aserbaidschanische Spielerin Gunay Mammadzade tritt gegen Daniel Rangel aus Brasilien an.

S.Mamedyarov und V.Durarbeyli beendeten die vorigen Runden mit einem Sieg. G.Mammadzade hat einen Punkt auf ihrem Konto.

Das Gibraltar Chess Festival feiert seine 18. Auflage und bietet erneut ein erlesenes Feld im Caleta Hotel. Über 240 Spieler starten im Masters. Das Turnier wird über zehn Runden gespielt.

Das Schachfestival Gibraltar ist eins der stärksten offenen Turniere der Welt und verfügt außerdem über ein interessantes Rahmenprogramm. So gab Shakhriyar Mamedyarov, zur Zeit die Nummer 8 der Welt, nach seiner Partie in Runde 2 Schachlektionen.

Zur "Masterclass" nach Runde 2 lud Moderatorin Tania Sachdev Shakhriyar Mamedyarov ein. Der aserbaidschanische Großmeister zeigte zwei interessante Partien, die er mit Schwarz gegen Loek Van Wely gewonnen hat, und sprach offenherzig über seine Laufbahn, Turniere und seine Einstellung zum Schach.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind