WELT


Gold- und Devisenreserven von Belarus auf rund $7,6 Mrd. gestiegen

Baku, 6. Mai, AZERTAC

Die Gold- und Devisenreserven von Belarus haben nach vorläufigen Angaben nach dem Stand vom 1. Mai 2019 $7 Mrd. 568,4 Mio. (im Äquivalent) betragen. Wie AZERTAC unter Berufung auf die Telegraphenagentur BelTA berichtet, wuchsen die Gold- und Devisenreserven von Belarus im April 2019 um $322,7 Mio. (4,5%) nach der Steigerung im März um $150,5 Mio. (2,1%). Im April laufenden Jahres tilgten die Regierung und die Nationalbank die externen und internen Schulden in Höhe von rund $220 Mio. Zur Aufrechterhaltung der Gold- und Devisenreserven im April trugen Deviseneinnahmen im Haushalt, Exportzölle für Erdölprodukte, Geldmittel vom Obligationsverkauf durch die Nationalbank und das Finanzministerium, Ankauf der Fremdwährungen an der Belarussischen Währungsbörse bei. Gemäß Hauptrichtungen der Geld- und Kreditpolitik für 2019 sollen sich die Gold- und Devisenreserven zum 1. Januar 2020 mindestens auf $7,1 Mrd. belaufen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind