OFFIZIELLE NEWS


Goranboy: Projekt “Schamkir-Samukh-Goranboy-Hauptbewässerungskanal“ erfolgreich weiter durchgeführt VIDEO

Goranboy, 5. Juni, AZERTAC

Im Rayon Goranboy wird das Projekt für den Bau des Komplexes “Schamkirtschay- Wasser-Reservoir und Schamkir-Samukh-Goranboy-Hauptbewässerungskanal“ weiter erfolgreich durchgeführt.

Am Dienstag, dem 5. Juni weihte Staatspräsident Ilham Aliyev im Rahmen seines Besuchs in Goranboy einen 4,5 Kilometer langen Abschnitt der zweiten Linie des Schamkir-Samukh-Goranboy-Hauptbewässerungskanals bis zur Seidenstraße ein, wie AZERTAC berichtete.

Der Vorsitzende der Offenen-Aktiengesellschaft “Aserbaidschanische Melioration und Wasserwirtschaft“ Ahmad Ahmadzade informierte den Präsidenten über das Projekt für den Bau des Komplexes Schamkirtschay- Wasser-Reservoir und Schamkir-Samukh-Goranboy-Hauptbewässerungskanal. Er teilte mit, dass dieser Bewässerungskanal, dessen erste Leitung 27,95 Kilometer lang ist, in den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts gebaut wurde. Der Bau der zweiten Linie begann im Jahr 2015. Mit dem Bau dieses Kanals sollte eine 8293 Hektar große Fläche in der Region Goranboy, dessen Wasserquelle sich in der Okkupationszone befindet, insgesamt 26584 ha großes Gebiet mit Bewässerungswasser versorgt sein. Der Bau eines 8,55 Kilometer langen Abschnitts der zweiten Leitung des Hauptbewässerungskanals bis zur Seidenstraße wurde 2017 bereits abgeschlossen.

Das Staatsoberhaupt startete die Bewässerungsanlage in Betrieb.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns