SPORT


Grand Prix von Russland abgesagt

Baku, 26. Februar, AZERTAC

Der Grand Prix von Russland, der für den 25. September angesetzt war, ist abgesagt.

In einem knappen Statement ließen die Verantwortlichen verlauten:

“Am Donnerstagabend haben die FIA und die Teams die Position unseres Sports diskutiert. Auch unter Berücksichtigung der Sichtweise unserer relevanten Partner kamen wir zu der Schlussfolgerung, dass es unmöglich ist, den russischen Grand Prix unter den aktuellen Umständen durchzuführen."

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind