SPORT


Griezmann: "Ich fühle mich wirklich wohl hier, es ist mein Zuhause"

Baku, 8. September, AZERTAC

Ein möglicher Wechsel von Stürmer Antoine Griezmann von Atlético Madrid zum FC Barcelona war eines der heißesten Gerüchte in der Sommerpause. Doch der Weltmeister erteilte den Katalanen eine Absage. Nun erklärte Griezmann seine Entscheidung.

"Man sagt häufig, dass man Barca nicht absagt. Ich habe das Gegenteil getan. Und klar, es ist hart, zu Klubs wie Barca Nein zu sagen", sagte der 27-Jährige in einem Interview mit der "L'Équipe".

Barca hatte im Sommer angeblich 100 Millionen Euro Ablöse für den EM-Torschützenkönig von 2016 geboten. Glaubte man Medienberichten, schien der Wechsel fast schon beschlossene Sache gewesen zu sein.

Kurz vor der WM jedoch machte Griezmann seine Entscheidung für einen Verbleib in Madrid mit einer Selbstinszenierung in einer TV-Sendung publik. Dafür musste er viel Kritik einstecken.

"Ich fühle mich wirklich wohl hier, es ist mein Zuhause und ich will etwas Großes erreichen", erklärte Griezmann seinen Entschluss: "Wenn du Zuhause Liebe bekommst, gehst du nirgendwo anders hin."

“Atlético habe zudem alles getan, damit sich der Franzose in Madrid wohl fühlt: "Sie haben wichtige Spieler geholt und ein großes Team geformt. Und ich fühle mich wie der wichtigste Teil dieses Puzzles - darum bin ich geblieben."

Für einen Verbleib dürfte außerdem die Aufstockung seines Salärs gesprochen haben. Rund 20 Millionen Euro Jahresgehalt soll Griezmann, dessen Vertrag bis 2023 datiert ist, einstreichen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind