WIRTSCHAFT


Handelsumsatz zwischen Aserbaidschan und Georgien um mehr als 30 Prozent gestiegen

Baku, 14. Dezember, AZERTAC

Der Handelsumsatz zwischen Aserbaidschan und Georgien ist um 33 % gestiegen.

AZERTAC zufolge erklärte das der Wirtschaftsminister Mikayil Jabbarov am 14. Dezember auf dem Aserbaidschan-Georgien-Türkei Wirtschaftsforum in Baku.

Der Minister stellte fest, dass Aserbaidschan einer der größten Investoren in Georgien ist. So hat Aserbaidschan 3,3 Milliarden US-Dollar in Georgien investiert.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind