WIRTSCHAFT


Handelsvertreter Aserbaidschans in China: In letzten 15 Jahren 250 Milliarden Dollar in aserbaidschanische Wirtschaft investiert

Qingdao, 25. Mai, AZERTAC

In den letzten 15 Jahren sind 250 Milliarden Dollar in die aserbaidschanische Wirtschaft investiert worden. 100 Milliarden Dollar davon sind direkte Auslandsinvestitionen. Im Ranking der Weltbank "Doing Business 2019" machte Aserbaidschan gewaltigen Sprung um 32 Plätze nach vorn und kletterte damit auf den 25. Platz unter 190 Ländern. Die Weltbank zählte Aserbaidschan unter die Top 10 Reformländer weltweit.

AZERTAC zufolge sagte dies Teymur Nadiroglu, Handelsvertreter von Aserbaidschan in China in seiner Rede beim regionalen Forum für wirtschaftliche und handelspolitische Zusammenarbeit der Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit in der Stadt Qingdao in der chinesischen Provinz Shandong.

T. Nadiroglu wies in seiner Rede darauf, dass Aserbaidschan sich aktiv für die Initiative "Ein Gürtel, eine Straße” einsetzt, und die Umsetzung dieser Strategie mit seinem wirtschaftlichen Potenzial voll unterstützt. Die Teilnahme des aserbaidschanischen Präsidenten Ilham Aliyev am 2. internationalen Forum "Ein Gürtel, eine Straße” im vergangenen Monat in Peking sei ein klares Zeichen für diese Unterstützung, so T. Nadiroglu.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind