WELT


Heftiges Erdbeben im Pazifik nahe Loyalitätsinseln

Tokio, 11. Februar, AZERTAC

Im Archipel der Loyalitätsinseln (Loyalty Islands) im Pazifik hat es am Mittwoch ein starkes Erdbeben gegeben. Das Beben in der zu Neukaledonien gehörenden Region hatte eine Stärke von 7,7. Es ereignete sich in einer Tiefe von 10 Kilometern. Dem japanischen AZERTAC-Büro zufolge teilte dies der United States Geological Survey (USGS) mit.

Es war es das stärkste von insgesamt fünf Beben, die sich innerhalb von einer Stunde südöstlich der Inselgruppe ereigneten. Laut Frühwarnsystemen könnte es zu Tsunamis rund um andere Pazifikinseln wie Vanuatu, Fidschi und Tuvalu, aber auch Neuseeland kommen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind