WIRTSCHAFT


Heinz-Christian Strache: Es bestehen günstige Voraussetzungen für weiteren Ausbau der österreichisch-aserbaidschanischen Beziehungen

Baku, 19. September, AZERTAC

Es bestehen günstige Voraussetzungen für den weiteren Ausbau der österreichisch-aserbaidschanischen Beziehungen. Die engen Beziehungen zwischen den beiden Ländern tragen zur Entwicklung zwischenstaatlicher Beziehungen.

Das sagte der zu einem Besuch in Aserbaidschan weilende Vizekanzler von Österreich, Heinz-Christian Strache, bei seinem Treffen mit dem aserbaidschanischen Minister für Verkehr, Kommunikation und Hochtechnologie Ramin Guluzade.

Beim Treffen diskutierten die Seiten die Fragen des weiteren Ausbaus der Verkehrs- und Telekommunikationsbeziehungen zwischen den beiden Ländern.

Minister Ramin Guluzade unterstrich, dass die Arbeiten, die unter der Führung des aserbaidschanischen Präsidenten Ilham Aliyev im Bereich Informationstechnologien geführt werden, zur Stärkung der internationalen Beziehungen in diese Richtung geführt haben.

Am Ende des Treffens wurde ein Memorandum of Understanding zwischen dem Ministerium für Verkehr, Kommunikation und Hochtechnologie der Republik Aserbaidschan und dem Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie Österreichs unterzeichnet.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind