WIRTSCHAFT


Henrik Hololey: Geographische Lage von Aserbaidschan bietet Gelegenheit für Zusammenarbeit im Verkehrsbereich

Baku, 20. Februar, AZERTAC

Günstige geographische Lage von Aserbaidschan bietet Gelegenheit für die Zusammenarbeit im Verkehrsbereich. Das sagte der Chef der Generaldirektion Mobilität und Verkehr der EU-Kommission, Henrik Hololei.

Henrik Hololei machte sich während seines Aserbaidschan-Aufenthalts mit der Tätigkeit einiger Strukturen, des Bakuer Internationalen Seehandelshafens, der Aserbaidschanische Kaspi-Seeschifffahrtsgesellschaft, Eisenbahnverkehrs, darunter der Aserbaidschanischen Fluggesellschaft und des Flugverkehrskontrolldienstes “Azeraeronavigation“ vertraut.

“Ich machte mich auch mit dem Potenzial von Aserbaidschan im Flugwesen vertraut und informierte mich über die Arbeit des Dienstes“ sagte er.

H. Hololei machte darauf aufmerksam, dass Aserbaidschan an wichtigen Verkehrskorridoren liegt. Das ermöglicht Aserbaidschan, großen Anteil am Transport von Gütern und Passagieren zwischen Europa und Asien einen zu haben. In diesem Sinne sei die Europäische Kommission bereit, Aserbaidschan dabei zu unterstützen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind