KULTUR


Heute ist der 104.Geburtstag des hervorragenden aserbaidschanischen Komponisten Gara Garayev

Baku, 5. Februar, AZERTAC

Heute ist der 104.Geburtstag eines von prominenten Vertretern der aserbaidschanischen Kultur und des hervorragenden aserbaidschanischen Komponisten, der Persönlichkeit des öffentlichen Lebens, Volkskünstlers der UdSSR, Helden der sozialistischen Arbeit, Preisträger der UdSSR und des Staates Aserbaidschan, Gara Garayev.

Hier sei erwähnt, dass per Dekret des Präsidenten von Aserbaidschan der 100. Geburtstag des Komponisten nicht nur in Aserbaidschan, sondern auch weit über die Grenzen der Heimat des Komponisten gefeiert wurde.

G.Garayev wurde am 5. Februar 1918 als Sohn eines Arztes in Baku geboren. Seine Mutter war musikalisch sehr interessiert. Er studierte von 1935 bis 1938 unter Üzeyir Hajibeyov und Leonid Rudolf am Bakuer Konservatorium und danach am Moskauer Konservatorium bei Dmitri Schostakowitsch. 1938 wurde sein erstes größeres Stück, Pesnja serdza (russisch Песня сердца; deutsch; Das Lied des Herzens) am Moskauer Bolschoi-Theater uraufgeführt.

G.Garayev schuf zwei Opern, zwei Ballette (Sieben Schönheiten und Der Pfad des Donners), drei Sinfonien und zwei sinfonische Dichtungen, die Albanische Rhapsodie, Sinfonische Gravüren, Choreografische Bilder, ein Musikalisches Bild, ein Klavierkonzert, Streichquartette und andere kammermusikalische Werke, zwei Kantaten, Lieder und Filmmusiken.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind