POLITIK


Hikmat Hajiyev: Bei erneutem Raketenangriff auf Ganja 35 Zivilisten verletzt, 5 weitere Menschen ums Leben gekommen

Baku, 17. Oktober, AZERTAC

Durch erneuten Raketenbeschuss der Stadt Ganja durch armenische Streitkräfte wurden mindestens 35 Zivilisten verletzt und 5 weitere Menschen getötet. Unter den Toten sind zwei Kinder.

Darüber schrieb Hikmat Hajiyev auf seinem Account beim Kurznachrichtendienst Twitter, wie AZERTAC mitteilt.

"Derzeit werden dringende Arbeiten getan. "Der armenische Terror und Armeniens Kriegsverbrechen gehen weiter", schrieb er weiter.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind