WELT


Im Iran mehr als 2200 neue Corona-Infizierten registriert

Teheran, 6. Juni, AZERTAC

Nach Angaben des iranischen Gesundheitsministeriums wurden in den letzten 24 Stunden im Land 2.269 neue Fälle von COVID-19-Infektionen bestätigt.

Der Sprecher des Ministeriums sagte am Samstag, dass die Gesamtzahl der nachgewiesenen Corona-Fälle auf 169.425 gestiegen habe.

Kianoush Jahanpour fügte hinzu, dass die Pandemie in 24 Stunden 75 Menschenleben gefordert hat, während die Gesamtzahl der Todesopfer bei 8.209 liegt.

132.038 Menschen haben sich von der Krankheit erholt, sagte er und stellte fest, dass landesweit 1.060.126 Tests durchgeführt wurden, um die Krankheit zu erkennen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind