WIRTSCHAFT


Im ersten Halbjahr etwa 100 Millionen Barrel Rohöl im Hafen von Ceyhan in die Weltmärkte geliefert

Ankara, 21. Juli, AZERTAC

Im ersten Halbjahr wurden am türkischen Seehafen Ceyhan 4659 Tanker mit einem Gesamtvolumen von 99 Millionen 95 Tausend 854 854 Barrel Rohöl beladen, das über die Pipeline Baku-Tiflis-Ceyhan (BTC) in die Weltmärkte geliefert wurde.

Wie AZERTAC unter Berufung auf die türkische Nachrichtenagentur Anadolu mitteilt, wurden von 2006 bis Ende 2020 insgesamt 3 Milliarden 571 Millionen 15 Tausend 467 Barrel Rohöl am Ceyhan Marine Terminal (Haydar Aliyev Terminal) transportiert.

Seit 2006 bis Ende 2020 wurden in Ceyhan Tanker mit einem Gesamtvolumen von 3 Milliarden 571 Millionen 15 Tausend 467 Barrel Rohöl beladen, das über die BTC transportiert und in die Weltmärkte geliefert wurde.

Die BTC Öl-Pipeline erstreckt sich über eine Länge von 1769 km, was sie zu einer der größten Ingenieursleistungen des neuen Jahrtausends macht. Die gesamten Baukosten beliefen sich auf einen Betrag von über 4 Mrd. Dollar. Ungefähr zehntausend Angestellte waren an den Bauarbeiten an diesem gigantischen Projekt beteiligt. Die Pipeline befördert das Öl, das in den ACG-Feldern im aserbaidschanischen Sektor des Kaspischen Meers gewonnen wird, in den Mittelmeerraum und verläuft durch drei Staaten – Aserbaidschan, Georgien und Türkei. Am 25. Mai 2005 wurde das erste Öl in die Pipeline gepumpt und kam am 28. Mai 2006 im Hafen von Ceyhan an. Beide Ereignisse wurden unter der Teilnahme von hochrangigen internationalen Abgesandten und den Präsidenten der drei am Projekt beteiligten Staaten gefeiert.

Das BTC-Projekt erleichtert den Zugang zu den Offshore-Ölfeldern des Kaspischen Meeres. Diese Pipeline schuf für die ölproduzierenden Staaten Zentralasiens eine alternative Route zu den Öl-Pipelines, die durch das Gebiet der Russischen Föderation zum Schwarzen Meer führen. Die strategische Bedeutung der BTC, sowohl für die regionalen erdölproduzierenden Länder, als auch für die transmediterranen erdölverbrauchenden Staaten, wächst von Jahr zu Jahr. Bis jetzt transportiert die BTC hauptsächlich Erdöl aus den ACG-Feldern und Erdgas-Kondensat von Schah-Denis aus Aserbaidschan. Nach der Unterzeichnung einer Transport-Vereinbarung im Juli 2010 wird auch Rohöl aus Turkmenistan transportiert.

Die Durchsatzleistung der BTC beträgt 1,2 Mio. Barrel pro Tag.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind