POLITIK


Im ukrainischen Fernsehsender von Berg-Karabach-Konflikt gesprochen

Kiew, 7. Januar, AZERTAC

Der ukrainische Fernsehsender “5 Kanal“ hat ein Interview mit Azer Khudiyev, dem aserbaidschanischen Botschafter in der Ukraine ausgestrahlt.

AZERTAC zufolge sprach der aserbaidschanische Diplomat in seinem Interview die Bedeutung des "Bakuer Prozesses", die wirtschaftliche Entwicklung Aserbaidschans und in anderen Bereichen erzielte Fortschritte an.

Der Botschafter sprach ausführlich von dem armenisch-aserbaidschanischen Berg-Karabach-Konflikt und wies darauf hin, dass der armenische Ministerpräsident Nikol Paschinjan in seinen Erklärungen zum Konflikt vorsichtig sein sollte. Die Position der jetzigen armenischen Regierung kann zur Eskalation des Konflikts in der Region führen. Armenien, das eine unkonstruktive Position vertritt, setzt seine Besatzungspolitik fort. Die Vermittlungsbemühungen der Minsker Gruppe der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) zur Lösung des Konflikts haben leider zu keinem konkreten Ergebnis geführt, sagte der Botschafter.

Was die aserbaidschanisch-ukrainische Zusammenarbeit anbelangt, sagte er, dass es einen intensiven politischen Dialog und eine aktive diplomatische Zusammenarbeit zwischen den beiden befreundeten Ländern gibt.

Im Interview wurden auch die politischen und wirtschaftlichen Beziehungen zwischen den beiden Ländern angesprochen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind