GESELLSCHAFT


In Aserbaidschan werden neue Erdbebenwarten eingerichtet

Baku, 19. Dezember, AZERTAC

Um die Qualität der Durchführung seismischer Untersuchungen auf dem Territorium Aserbaidschans zu verbessern, wird die Einrichtung von 22 weiteren Erdbebenwarten geplant.

Neue seismische Stationen werden vom seismologischen Dienst bei der Aserbaidschanischen Nationalen Akademie der Wissenschaften errichtet werden.

Nach Angaben des seismologischen Dienstes werden sich 14 von diesen Stationen in den Küstengebieten entlang den aserbaidschanischen Sektor des Kaspischen Meeres und 6 in der Umgebung von Schlammvulkanen befinden.

Hier sei erwähnt, dass es zur Zeit in der Republik 35 permanente seismische Stationen gibt.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind