SPORT


In Australien dürfen im kommenden Monat bis zu 10.000 Fans in Sportstadien

Baku, 12. Juni, AZERTAC

In Australien dürfen bereits im kommenden Monat wieder bis zu 10.000 Fans in die Sportstadien.

Das bestätigte Premierminister Scott Morrison am Freitag. Die Zahl der Zuschauer richtet sich dabei nach der Größe der Stadien.

Zunächst sollen nur Sportstätten mit einer Kapazität bis zu 40.000 Zuschauer genutzt werden. Diese werden dann maximal zu 25 Prozent gefüllt, um Abstand zwischen den Besuchern zu sichern.

"Das ist nichts, was sofort passiert", sagte Morrison. Vielmehr seien die Lockerungen Schritt drei der Vorkehrungen für die Bundesstaaten, die selbst über die Umsetzungen entscheiden können. Größere Stadien kommen aufgrund der Menschenmassen und den Herausforderungen speziell bei An- und Abreise noch nicht infrage.

Am Wochenende wird in Australien die Saison im Aussie Rules Football fortgesetzt. Bei der Partie zwischen den Erzrivalen Port Adelaide und den Adelaide Crows werden knapp über 2000 Zuschauer im Adelaide Oval zugelassen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind