POLITIK


In Baku Aserbaidschanische Internationale Verteidigungsausstellung "ADEX 2018" eröffnet

Baku, 25. September, AZERTAC

Am Dienstag, dem 25. September ist in der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku, im Baku Expo Center die dritte Aserbaidschanische Internationale Verteidigungsausstellung "ADEX 2018" (Azerbaijan International Defence Exhibition) eröffnet worden, wie AZERTAC berichtete.

224 Unternehmen aus Belarus, China, Frankreich, Israel, Pakistan, dem Iran, Russland, Serbien, der Türkei, Ukraine, Estland, Indien und Kasachstan nehmen an der Messe teil, die bis zum 27. September dauern wird.

ADEX ist die größte Messe für Waffen und Militärausrüstung in der Region. Hier werden moderne Waffen und Ausrüstungen sowie aserbaidschanische Rüstungsgüter ausgestellt.

Die Messe, deren Initiator und Organisator das Ministerium für Verteidigungsindustrie ist, wird vom Verteidigungsministerium der Republik Aserbaidschan unterstützt. Als Veranstalter der Ausstellung tritt “Caspian Operating Organizers“ (CEO) auf.

Der stellvertretende Minister für Verteidigungsindustrie Yahya Musayev hielt eine Eröffnungsrede und teilte mit, dass führende Unternehmen aus insgesamt aus 44 Ländern an der Ausstellung teilnehmen. Nach seinen Worten sind die Türkei durch 41 Unternehmen, Russland durch 25 Unternehmen, Israel durch 14 Unternehmen und Weißrussland durch 10 Unternehmen vertreten.

Anschließend besichtigten Veranstaltungsteilnehmer und Gäste die Ausstellung.

Bei der Eröffnungszeremonie wohnten Staats- und Regierungsbeamten, Botschaftsangehörigen ausländischer Staaten, Vertreter internationaler Organisationen, Verteidigungsminister einer Reihe von Ländern und anderen jeweiligen Einrichtungen bei.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind